Die Absorber Technik

Was bin ich

Ich bin die Möglichkeit, mit einem Speicherofen Heizwasser  zu erzeugen. Mit diesem Heizwasser, lassen sich Radiatoren oder die Bodenheizung in einem Haus beheizen ( z.B. im Badezimmer ). Ich eigne mich somit hervorragend als Mehrraum- , Ergänzungs- , und natürlich als Ganzhausheizung.

Wie funktioniere ich

Der mit Kupferrohren belegte Absorber - Wärmetauscher ist aussen am Speicherkern des Ofens befestigt.  Er wird zwischen Speicherkern und Verkleidungshülle der Anlage eingebaut und ist somit unsichtbar. Der Absorber schöpft einen Teil der Heizenergie aus dem Speicherkern ab, welcher das Feuer ihm zugeführt hat. Diese Energie (Wärme)  wird einem Wasser - Heizkreislauf zugeführt, welcher die Radiatoren in den verschiedenen Räumen beheizt. Die Wärmeabgabe der einzelnen Heizkörper regeln Thermostatventile. Der Abbrand des Holzes ist in keiner Art und Weise beeinträchtigt, da Feuer und Absorber nicht in direktem Kontakt zueinander stehen. 

Vorteile

Das System bleibt klein und überschaubar, einfach und sicher. Man braucht keinen zusätzlichen Speicher, da der Ofen selbst genügend Speichermasse aufweist. Das Absorbersystem wird zentral, über eine Steuerung mit einer Pumpe, Regler und Expansionsgefäss betrieben. Die Absorberwärmetauscher gibt es als geprüfte Fertigprodukte.

Selbstverständlich kann in der heutigen Zeit, auch eine Kombination mit einer Kompakt-Solaranlage verwirklicht werden.

 Das sollte mit uns besprochen werden

- Wärmebedarf der zu heizenden Räume
- Technik und Design
- Standort und Grösse des Ofens
- Warmwassererzeugung
- Standort und Grösse des Kamins
- Frischluftzufuhr
- Wahl des Brennstoffs (Holz oder Pellet, Holz / Pellet kombiniert)

Fragen Sie uns !

- Nach bereits realisierten Referenzobjekten

- Nach Vorschriften und Möglichkeiten