Funktionsprinzip. Überzeugend. Einfach.

Der Partikelfilter OekoTube arbeitet nach dem elektrostatischen Prinzip. In den folgenden Abbildungen ist die Wirkungsweise des OekoTubes schematisch dargestellt:

 

01 Feinstaubpartikel strömen mit der Abluft durch den Abgaskanal.


02 Durch eine Hochspannungselektrode werden Elektronen freigesetzt.

03 Die Elektronen bewegen sich durch elektrostatische Kräfte zur Kaminwand. Dabei werden die Feinstaubpartikel geladen und ebenfalls zur Wand bewegt.

04 Der Feinstaub sammelt sich an der Kaminwand an und verklumpt zu groben Flocken. Diese Ablagerungen werden bei der Reinigung durch den Kaminfeger entfernt.

 

Vorteile.

Elektrostatische Filter bieten gegenüber anderen Staubabscheidesystemen wie Nasswäschern und herkömmlichen Filtern verschiedene Vorteile:

- Hohe Wirksamkeit auch bei kleinen Partikeln
- Kein Zug- bzw. Druckverlust
- Geringe Wartungs- und Betriebskosten
- Keine Verschleissteile

 

Natürlich Verfügt der Partikelfilter über eine

Zulassung VKF - Nr. 23273

 

 

Aufbau. Praktisch. Logisch.

Die Abdeckung aus rostfreiem Stahl schützt das Innenleben des Feinstaubabscheiders vor Witterungseinflüssen und die Umgebung vor der Hochspannung. Am Abscheidemodul sind die Elektronik und die Elektrodenhalterung befestigt. Über die Elektrodenhalterung wird die Elektrode in den Kamin eingeführt.

 

Die Elektrode weist eine Länge von 1.6 m und einen Durchmesser von 10 mm auf. Der Querschnitt und die Zugverhältnisse
im Kamin werden somit kaum beeinflusst.

 

 

Installation. Schnell. Unkompliziert.

Der OekoTube wird zwischen den Kaminhut und das Kaminende eingesetzt und seitlich montiert. 

Für die korrekte Installation des OekoTube empfehlen wir unser Installationsvideo, das sich unter diesem Beitrag befindet, zu verwenden.

Durch den Einbau des Filters wird der Kamin um 25 Zentimeter erhöht. Der Kaminzug wird nicht beeinflusst. Der OekoTube ist für Kamine mit einem Durchmesser zwischen 130 und 400 mm erhältlich.

Damit die Elektrode eingebaut werden kann, muss der Kamin von der Mündung an mindestens zwei Meter vertikal nach unten verlaufen. Für die elektrische Versorgung des OekoTubes ist ein Hausanschluss (230 V AC) beim Einbauort notwendig.

 

Reinigung. Einfach. Problemlos.

Bei der Feuerungskontrolle durch den Kaminfeger wird auch der OekoTube gereinigt. Der OekoTube kann ohne Mehraufwand mit einem herkömmlichen Besen durch die Putzöffnung gereinigt werden.

 

Hier gehts zum Film über die Produkt.

Klick mich!